Aus f&uumlr; die Laus

Download- und Bestell-Center

Die folgenden Informationen und Lehrmaterialien können Patienten, Eltern, Lehrer und Erzieher kostenfrei herunterladen oder bestellen. Geben Sie bei einer Bestellung bitte die genaue Bestellmenge sowie die Lieferanschrift an.

Zur Ansicht der Downloadmaterialien wird Adobe Acrobat Reader empfohlen.

Adobe Acrobat Reader Download

Eltern-Ratgeber Aus für die Laus

Der Ratgeber informiert ausführlich über Kopfläuse, deren besondere Entwicklung, über Diagnose und Therapie von Kopflausbefall sowie über hygienische, prophylaktische und administrative Maßnahmen. Herausgegeben wird der Ratgeber von der Goldgeist-forte-Forschung in enger Abstimmung mit den einschlägigen Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts. Besonderer Clou sind die lustigen Kopflauszeichnungen. Sie eignen sich als Ausmalvorlage und sind für Kinder während der Kopflaustherapie ein guter Zeitvertreib. Stand der aktuellen Ausgabe:
Dezember 2016.

als PDF downloaden (Größe: 2,33 MB)
Druckversion bestellen (Mindestbestellmenge 10 Stück)

nach oben

Hintergrundinformation in Englisch

als PDF downloaden (Größe: 3.55 MB)
Druckversion bestellen (Mindestbestellmenge 10 Stück)

Hintergrundinformation in Türkisch

als PDF downloaden (Größe: 3.56 MB)
Druckversion bestellen (Mindestbestellmenge 10 Stück)

Hintergrundinformation in Russisch

als PDF downloaden (Größe: 3.55 MB)
Druckversion bestellen (Mindestbestellmenge 10 Stück)

Hintergrundinformation in Polnisch

als PDF downloaden (Größe: 3.56 MB)
Druckversion bestellen (Mindestbestellmenge 10 Stück)

Hintergrundinformation in Serbisch

als PDF downloaden (Größe: 3.55 MB)
Druckversion bestellen (Mindestbestellmenge 10 Stück)

Hintergrundinformation in Arabisch

als PDF downloaden (Größe: 4.2 MB)
Druckversion bestellen (Mindestbestellmenge 10 Stück)

Hintergrundinformation in Persisch (DARI)

als PDF downloaden (Größe: 2,37 MB)
Druckversion bestellen (Mindestbestellmenge 10 Stück)

nach oben

Poster Die richtige Kopflaus-Therapie

Das Poster verdeutlicht anschaulich den Zusammenhang zwischen Behandlung und Lebenszyklus der Kopflaus. Anhand der einzelnen Entwicklungsstadien wird auf verständliche Weise erklärt, warum und zu welchem Zeitpunkt Behörden wie das Robert-Koch-Institut oder das Umweltbundesamt eine Wiederholungsbehandlung bei allen Kopflausmitteln empfehlen. Das Poster basiert auf den wissenschaftlichen Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts sowie des Umweltbundesamtes und wurde von der Goldgeist-forte-Forschung entwickelt.

als PDF downloaden (Größe: 0,60 MB)
Druckversion bestellen (nur für Schulen und Kindergärten)

nach oben

Behandlungsbescheinigung für Schulen und Kindergärten

Mit der Bescheinigung bestätigen Eltern die Durchführung einer Kopflaustherapie gegenüber der Schul- oder Kindergartenleitung. Sofern kein ärztliches Attest erforderlich ist, dürfen betroffene Kinder nur gegen Vorlage einer entsprechenden schriftlichen Bestätigung wieder Schule oder Kindergarten besuchen.

als PDF downloaden (Größe: 0,05 MB)

nach oben

Gebrauchsinformation Goldgeist forte (8 Sprachen)

Anwendungsfehler können dazu führen, dass die eingesetzten Mittel gegen Kopfläuse nicht richtig wirken. Empfehlungen zur Anwendung enthält die Packungsbeilage der jeweiligen Mittel. Diese Beilagen sind aber oft sehr kompliziert, vor allem für Menschen, die nicht oder nur eingeschränkt die deutsche Sprache verstehen. Goldgeist® forte hat deshalb eine mehrsprachige Broschüre herausgegeben. Sie erklärt und illustriert die richtige Anwendung in 10 Schritten. Die enthaltenen Sprachversionen sind: deutsch, englisch, türkisch, serbisch, polnisch, russisch, arabisch, persisch (Dari).

als PDF downloaden (Größe: 0,70 MB)
Druckversion bestellen (Mindestbestellmenge 10 Stück)

nach oben

Präsentation für Elternabende und Vorträge

Auf 41 Vortragsfolien werden Informationen zu Kopfläusen, Kopflausbefall, der richtigen Behandlung, Präventionsmaßnahmen im Kindergarten sowie zur rechtlichen Situation der Eltern vermittelt. Der Inhalt ist abgestimmt mit den amtlichen Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts. Die Präsentation ist geeignet als vertrauensbildende Maßnahme für Schulen und Kindergärten, um Eltern während der kopflausaktiven Zeit auf den Ernstfall vorzubereiten beziehungsweise im Kopflausfall zur Kooperation zu motivieren. Die Charts können wahlweise digital (PC + Beamer) präsentiert oder auf Folie (Overhead-Projektor) sowie Papier (Handout) ausgedruckt werden.

als PDF downloaden (Größe: 1,62 MB)
als PowerPoint downloaden (Größe: 4,25 MB)

nach oben

Briefvorlage zur Elterninformation

Hilfe, wir haben Kopfläuse! - das Schreckensszenario für alle Schulen und Kindergärten, besonders im Herbst. Jetzt ist schnelles Handeln angesagt. Schließlich gilt es, den Befall in Grenzen zu halten und eine Weiterverbreitung effektiv zu verhindern. Oberstes Gebot in dieser Situation: Die Eltern müssen schnell und kompetent mit den wichtigsten Informationen versorgt werden. Die Elterninformation bietet für diese Maßnahme eine auf den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts basierende Briefvorlage.

als PDF downloaden (Größe: 0,06 MB)
als Textdatei downloaden (Größe: 8,22 MB)

nach oben

 
Bestellformular: Anzahl:
 
 
¹ Bestellmenge 10 Stück, 20 Stück oder 50 Stück
² Nur für Schulen und Kindergärten. Max. Bestellmenge 1 Stück

Besteller

Lieferadresse

Herrn / Frau
Erzieher
Lehrer
Elternteil

Felder, die mit einem (*) gekennzeichnet sind, müssen ausgefüllt werden.

nach oben

 

Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie haben die Möglichkeit, Cookies zu deaktivieren.

> Mehr Informationen
> Akzeptieren

Die Cookie-Konfiguration dieser Website ist auf "Cookies zulassen" eingestellt, um alle Funktionen der Website zu ermöglichen und um die Nutzung der Website zu analysieren. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Konfiguration nutzen oder auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dieser Einstellung zu. Um die Cookie-Konfiguration zu ändern, klicken Sie bitte auf Datenschutz. Dort finden Sie außerdem detaillierte Informationen über Art und Umfang der verwendeten Cookies.